Auffrischungsmodul „tierisches Timing und mehr“

Dieses Seminar richtet sich an alle, die gerne Ihr Zertifikat hundegestützte/tiergestützte Fachkraft verlängern wollen und natürlich an alle anderen ehemaligen „Liehrnhöfler“ und die, die es noch werden wollen.

Auf Wunsch vieler Teilnehmer werden wir uns noch einmal ganz intensiv mit verschiedenen „Trainingstools“ beschäftigen und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch nutzen. Wir möchten außerdem einen Praxistransfer für den privaten Bedarf und den tiergestützten Einsatz schaffen.

Bislang geplante Inhalte sind:

  • Markertraining mit verschiedenen Tierarten- Timing schulen, punktgenaue Belohnung, Verstärker verstehen, Futterpunkte variieren und nutzen können
  • Doppelter Rückruf, Click for blick, zeigen und benennen usw.- gezieltes Training für Mensch und Hund, Trainingspläne umsetzen, korrigieren und weiter entwickeln
  • Fallbeispiele der Teilnehmer aus der Praxis- in welchen Kontexten kann was hilfreich sein?
  • wir können uns außerdem Markertraining mit Schaf und Pferd vorstellen - Was ist anders als bei Hund und Huhn?

Weitere Themenwünsche der Teilnehmer nehmen wir gerne vorab bei Anmeldung entgegen.

Termin: 07. bis 09. November 2019

Dozenten: Souris Reiter und Susanne Engeldinger

Gute Aussichten!

Die folgenden Seminare haben bereits feste Termine - Sie können sich sofort anmelden!

 

 

 

 

 

 

 

 

TEaM Hund-Mensch

TEaM ist die Abkürzung für "Tiergestützter Einsatz am Menschen". An zwei aufeinanderfolgenden Tagen werden Sie und Ihr Teampartner Hund bei unterschiedlichen Aufgaben von einer Hundetrainerin und einer pädagogisch/therapeutischen Fachkraft beobachtet.

Dazu gehören unter anderem folgende Bereiche:

  • Sozialverhalten Hund - Mensch
  • Verhalten gegenüber Menschen
  • Beziehungs- und Bindungsanalyse
  • Stressmanagement
  • Ressourcenverteidigung
  • Strategien im Umgang mit bekannten Situationen
  • Individuelle Problemstellungen

An diesen beiden Tagen geht es nicht darum, dass der Hund alle Situationen "perfekt" meistert. Im Vordergrund steht der Mensch, der die Stärken und Schwächen seines Hundes kennt und somit weiß, wie er sein Tier angemessen schützen kann.

Am Ende des Seminars wird ein detaillierter und individueller Trainingsplan für das Hund-Mensch-Team erstellt. Außerdem werden die Beurteilungen der Dozentinnen verschriftlicht und eine Empfehlung in Bezug auf den tiergestützten Einsatz ausgesprochen.

Veranstaltungsort

Dozenten

Termine

Kosten

 

Maulbach

Souris Reiter,

Susanne Engeldinger

 

 

21.-22.02.2019

23.-24.04.2020

 

 

230,-€